Skip to main content
Skip table of contents

Releases

Fix = Bugfix (korrigierter Fehler) Feature = neue / verbesserte Funktionalität

Standardaufgaben bei Update System

  • Datenbank sichern und Setting Produkt sichern

  • API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen (enthält alle Datenbankobjekte, ZT Factory, Pipelines, Listen und Formate - aber keine globalen Pipelineparameter und keine Settings)

  • eine Neuberechnung muss durchgeführt werden, da die result Tabellen gelöscht werden

  • sofern Settings ergänzt wurden, muss das Settings Produkt neu eingespielt werden und die bestehenden Settings übernommen werden

Standardaufgaben bei Update Bestandsmandanten

  • sofern Produkttemplates ausgerollt werden, muss immer zunächst die Zeitachse des Produkts passend zum Mandanten gekürzt / verlängert werden


31.05.2024

Funktionen

  • Feature Kalkulation variabler Kosten über ein Variablisierungsjournal

  • Sortierfunktion für Factories und Productlines

  • Fehlerreport prüft auf ungültige Zuordnungen im Buchungsjournal

01.05.2024

Funktionen

  • Fix Bilanzkonten lieferten manchmal einen Anzeigefehler bei Parallelbetrieb mehrere Mandanten, Verbesserung der Dimension Perioden in der Kalkulation

  • Fix Bewegungsarten bei Ausgleichbuchungen am letzten Banktag korrigiert - Buchungen erscheinen jetzt in der Anzeige des Kontos

  • Fix Bewegungsarten für Ergebnisverwendungsprozess angepasst, jetzt korrekter Bewegungsausweis im Konto

  • Fix Bewegungsartenverarbeitung im Finanzplan angepasst

  • Anzeige der Startseite bei unkalkulierten Mandanten verbessert

27.03.2024

Funktionen

  • Fix IST Werte löschen

  • Fix Anzeigeverhalten für Settings

05.03.2024

Funktionen

  • Feature Kostenstellenrechnung - die Factory GuV kann mehrfach angelegt werden

  • Feature Bilanz pro Stichtag abrufbar

  • Feature Konsolidierungsauswertung für GuV und Bilanz

  • Feature Layout des Bilanzkontos überarbeitet (Abbau / Aufbau Spalten)

  • Feature Saldenlistenimporter überarbeitet, Zuordnungsvorschläge für SKR03/SKR04 auf HGB Struktur

  • Fix auch Buchungen des Buchungsjournals werden in der Bilanz sichtbar und Drilldown zeigt diese Buchungen

  • Einführung einer internen temporären Kalkulationstabelle für höhere Performance

Updateablauf

  • Scripit API Update einspielen

  • Script Factory Update einspielen

  • Manuelle Anpassungen aufgrund der Einführung der Kostenstellenrechnung

    • ToDo 1: In OCT wurden die Productlines auf neue IDs verschoben → Anpassung in den sendenden / lesenden MatrixConnector Mappen

    • grafik-20240304-162710.png

      ALT

      grafik-20240304-162515.png

      NEU

      • dadurch muss auch in MatrixConnector auf diese IDs gesendet / gelesen werden

      • in allen MatrixConnector Mappen muss die bisherige ProductlineID “1” in “GUV” geändert werden

      • in allen MatrixConnector Mappen muss die bisherige ProductlineID “10” in “BILANZ” geändert werden

      • in allen MatrixConnector Mappen muss die bisherige ProductlineID “20” in “BJ” geändert werden

    • ToDo 2: Im Buchungsjournal wurden zwei Spalten Kostenstelle / Gegenkostenstelle eingefügt → Werte ergänzen

      • Bei Kostenstelle muss “GUV” oder “BILANZ” ergänzt werden

      • bei Gegenkostenstelle muss immer “BILANZ” ergänzt werden (da das GuV Konto kein Gegenkonto sein kann)

      • grafik-20240305-133633.png

20.11.2023

Funktionen

  • Fix Die Nullstellung von Bilanzwerten erfolgt jetzt schneller in Datenbanken mit vielen Mandanten

  • Fix Verbesserung der Kalenderwochenermittlung bei Jahreswechsel und Anzeige im Format YYYY KWXX

  • Feature paralelle Kalkulation - die Berechnungsergebnisse aller Mandanten bleiben nebeneinander bestehen

  • Feature alle IST Werte / PLAN Werte können per rechte Maus → FlexAction auf der Factory auf null gesetzt werden

  • neue Stammdatenfelder für Kontorahmen und Kontenstelligkeit

  • die Adjustmentbuchung auf den Kontostand am letzten Banktag erfolgt nur, falls ein Kontostand dafür definiert ist (bisher wurde auf Kontostand = 0 gebucht)

  • Definition der Geschäftsjahresperiode möglich (aber noch keine Berechnung nach verschobener Geschäftsjahreslogik)

  • FactoryIDs einheitlich als NVARCHAR (50) definiert für höhere Berechnungsperformance

  • Periodentyp wird in der Liste der Monatssummen nach Kalkulation angedruckt

  • Factories systemintern versioniert, um exportierte Factories künftig beim Import zu aktualisieren


28.09.2023

Funktionen

  • Fix Die Umsatzsteuerzahlung erfolgt jetzt korrekt gemäß Kennzeichen Dauerfristverlängerung und am letzten Bankarbeitstag vor / am 10. ten des Fälligkeitsmonats

  • Fix Bilanzzuordnungen entgegen dem Normalfall (Aufwand auf Forderungen etc.) werden jetzt korrekt verarbeitet (vorher gab es Vorzeichenfehler)

  • Feature neues Feld “Ursprungsdatum” erlaubt das filtern des Finanzstroms auf Tagesbasis korrekt um Wirkungen aus Planwerten vor dem Tag der Planung auszuschließen

  • neues Tab “DFPT Daten” wurde im Mastermandant MM23 bereitgestellt für den Export der Kassenbewegungen nach Excel (Tab kann Bestandsmandanten kopiert werden)

  • Stammdatenfeld “Tag der Planung” in “Letzter Banktag” umbenannt

  • Stammdatenfelder “Debitorische OP am TdP” und “Kreditorische OP am TdP” gelöscht - werden jetzt über Buchungsjournal gesteuert

  • Stammdatenfelder “Datum Eröffnung Insolvenzverfahren” und “Datum Abschluss Insolvenzverfahren” gelöscht - derzeit von Berechnung nicht benötigt

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen

  • Script Adjustments einspielen


20.08.2023

Funktionen

  • Feature MatrixConnector Beim Lesen werden fehlende Werte (kein Wert in fValues vorhanden) mit 0 statt leer ausgegeben (betrifft GuV Werte in ValueSeries die keine 0 Werte speichern)

  • Fix MatrixConnector lange Zahlen mit vielen Nachkommastellen werden korrekt gelesen

  • Fix Bei Buchung von GuV Werte per Buchungsjournal wird die Umsatzsteuerforderung / Verbindlichkeit korrekt gebucht

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen


28.06.2023

Funktionen

  • Fix Ergebnisverwendung in Planperioden korrigiert

  • Fix Faktor für Gegenkontobuchung korrigiert

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen


12.06.2023

Funktionen

  • Fix Anpassung Indexierung für bessere Performance

  • Fix Verbesserung Anlage von Tabs (Reihenfolge korrekt)

  • Feature Zeitmessung im Kalkulationstab

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen


31.05.2023

Funktionen

  • Feature - templatebasierte Buchung - GuV / Bilanz können eine beliebige ProductlineID haben

  • Feature - GuV Buchungen im Buchungsjournal möglich

  • Feature - zusammengeführte Tabelle für Bilanz/GuV Strukturdefinition (mit Icon, Kapitalflussposition, Wechselkontenpate)

  • Feature - typabhängige Icons im neuen Mastermandanten

  • Globalattribut Kontenfunktion wird zu Kapitalflussposition

  • Konten EK04, PRAP04 werden zu GVV, BAUS

  • Zeitachse in Products / GJK von 2018 - 2025 auf 2020 - 2026 umgestellt

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen

  • Master MM22 löschen und Master MM23 einspielen

Update Bestandsmandanten der Planung

  • Script UpdateKontenUndIcons.sql ausführen

  • Icons werden refreshed, Konten werden zu Systemkoten

  • KontoID “EK04” zu “GVV” in bestehenden Importen ändern

  • KontoID “PRAP04” zu “BAUS” in bestehenden Importen ändern


04.05.2023

Funktionen

  • Fix - Formelkorrekturen in Saldenlistenimport (Summenbildung Sendeblatt)

  • Feature - Vorbelegung der Zuordnung im Saldenlistenimport

  • neues Globalattribut für Zahlungswirksamkeit

  • Kalkulationstab pro Factory aufgenommen

  • Buchungsjournal bucht jetzt alle Bilanzbewegungen

  • Einführung Konzept der Bewegungsarten

Update System

  • das Systemkonto “Kasse” wird zu “BANK”

  • das Sytemkonto “UST” wird vom Aktivposten zum Passivposten

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen

Update Bestandsmandanten der Planung

  • die KontoID Kasse in BANK umbenennen

  • die KontoID UST von der Aktivseite auf die Passivseite schieben und die Ebene 1 auf sonstige Verbindlichkeiten ändern

  • Kalkulationstab importieren

  • Bestehende Importzuordnungen auf Kasse in BANK ändern

  • Bestehende Importe auf UST ggf. im Vorzeichen drehen


10.04.2023

Funktionen

  • Feature - Indirekter Finanzplan als Tab eingebunden

  • Feature - Formatierung für FlexDrill Werte in Bilanz verbessert

  • Bewegungsarten mit besserer Codierung klassifiziert

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen

Update Bestandsmandanten der Planung

  • neues Tab Finanzplan einspielen


05.04.2023

Funktionen

  • Feature - neues Setting Template um Einstellung der Datenbank zu steuern

  • Feature - überarbeitetes Buchungsjournal Tage in der RESTRUKT Basismodul Auslieferung vorhanden und in der Pipeline aktiviert

  • Feature - Versionsinfo aus Startseite

  • Fix - Jahresübergreifende Dekumulation bei Saldenlistenimport korrigiert

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen

  • Product für Settings einspielen

  • Passendes Setting für Import aktivieren

  • Passende Pipelines in Settings aktivieren

Update Bestandsmandanten der Planung

  • Neue Productline 20 für Buchungsjournale anlegen


07.03.2023

Funktionen

  • Feature - neuen Pipelines zum Anlegen / Löschen von Geschäftsjahren

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen

  • Script PipelineGlobalParameters.sql einspielen

Update Bestandsmandanten der Planung

  • MandantenIDs in den globale Parameter für Pipelines müssen neu hinterlegt werden


14.02.2023

Funktionen

  • Feature - Umsatzsteuer auf Bilanzbewegungen ist planbar

  • Feature - Bewegungswerte können über Wertreihe BW_0 per MatrixConnector gelesen werden

  • Fix Verteilungskurve Monatsende Aprilfest gemacht (Tage bis 18.ten Werktag belegt)

  • Fix Ergebnisverwendung falls Januar die erste Planperiode ist

  • Bilanzbuchungsprozeduren zusammengeführt, ein Pipelinestep entfällt

  • Konten springen beim öffnen immer auf das aktuelle Datum

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen

Update Bestandsmandanten

  • neues Bilanzkontotemplate aus ZT auf Mandanten verteilen, pro Mandant auf passende Zeitachse konfigurieren und per POST_Template ausrollen


30.01.2023

Funktionen

  • Fix Importaufbereitung - erste Planperiode war mit gelöscht worden

  • Fix Rundungsverhalten - Bilanzwerte werden korrekter gerundet um keine Restbestände zu erzeugen

  • Feature - konfigurierbarer Lesefaktor für das Auslesen der Werte per MatrixConnector

  • Fix Nummerierung der FactoryTabs verbessert für korrekte Reihenfolge bei Export / Import / Update

Update System

  • Script API_RESTRUKT_UserUpdate.sql einspielen

Update Bestandsmandanten

  • keine Aktionen notwendig


25.01.2023

Funktionen

  • Feature Vorbereitung für das Löschen / Anlegen von Geschäftsjahren per Pipeline

  • Fix Dauerfristverlängerung im Stammdatenblatt nutzt jetzt LIST-STRICT zur Wertauswahl (kein irrtümliches Überschreiben mehr möglich)

  • Feature WertreihenIDs im GJK an Konten angepasst

  • Feature explizietes Dummy Produkt für Layout Rollouts eingeführt

Update System

  • Script API_RESTRUKT_USER_Update.sql einspielen

Update Bestandsmandanten

  • Stammdatenblatt gegen neue Version austauschen und bestehende Werte darauf manuell übernehmen

  • Geschäftsjahreskalender gegen neue Version austauschen und bestehende Werte darauf manuell übernehmen - insbesondere Zeitachse kürzen/verlängern gemäß aktueller Konfiguration

  • FactoryTabs neu einpielen


08.01.2023

Funktionen

  • Feature erstes Deployment mit Versioninfo

  • Feature neues Feld SaldoMGMT in Saldenlistenabruf

  • Feature Bilanz / GuV Layout auf SaldoMGMT mit rot / grün Formatierung umgestellt

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.