Die FlexSearch ist eine kontextabhängige Suche, welche in Abhängigkeit der aktuellen Position eine Liste von Werten zurückgibt.
Der angeklickte Wert aus der ersten Spalte wird übernommen. Die FlexSuche kann im Backstage konfiguriert werden.

  • Wird eine FlexSearch ausgelöst, so öffnet sich ein (individualisierbarer) Dialog. Dieses Fenster enthält im Default-Zustand eine Liste mit Städten.


1. Allgemeine Optionen

Oberhalb der Tabelle ist eine kleine Menüzeile mit verschiedenen Optionen:

Flexzelle

  • Zeigt den Inhalt der ausgewählte Zelle an, in oder über welche die FlexSearch gestartet wurde.

Suche nach Flexzelle

  • Filtert die gesamte Seite nach dem Inhalt der Flexzelle und führt damit sozusagen eine Komplettsuche durch.

  • Der Filter kann im “Suchen…”-Eigabefeld über ein kleines “x” am rechten Rand wieder entfernt werden.


2- FlexSearch-Tabelle

Spaltenoptionen - Gruppierung durch Drag & Drop

  • Durch das ziehen einer Spalte in die Gruppierungszeile, wird die Tabelle nach dieser Spalte gruppiert.

  • Diejenigen Spalten, welche in der Gruppierungszeile liegen, werden nicht mehr als Spalte in der Tabelle angezeigt.

Spaltenoptionen - Kontextmenü der Spalte

Ein kurzer Rechtsklick auf einen Spaltenkopf, öffnet das jeweilige Kontextmenü:

Sort Ascending

  • Sortiert den Inhalt der ausgewählten Spalte aufsteigend.

Sort Descending

  • Sortiert den Inhalt der ausgewählten Spalte absteigend.

Clear Sorting

  • Hebt alle Sortierungen für diese Spalte auf.

Spaltenoptionen - Linksklick

Durch einen kurzen Linksklick auf einen Spaltenkopf, kann die Sortierung in der jeweiligen Spalte geändert werden.

  • Der 1. Linksklick sortiert die Spalte aufsteigend und ein kleiner Pfeil nach oben erscheint.

  • Der 2. Linksklick ändert die Sortierung zu absteigend und ein kleiner Pfeil nach unten erscheint.

Spaltenoptionen - Filtern

Am rechten Ende eines jeden Spaltenkopfes findet sich ein kleines Filtersymbol, welches ein Filterfenster öffnet.

Search

  • Durchsuchung der Filterelemente auf konkrete Inhalte.

(De-)Aktivierung von Filterelementen

  • Wird durch eine Checkbox am jeweiligen Inhalt ausgelöst.

Zellenoptionen - Linksklick

  • Durch einen Doppelklick auf eine Zelle in der FlexSearch-Tabelle, wird dieser Inhalt in die Flexzelle eingesetzt und das Menü geschlossen.

  • Der Inhalt ist jetzt in der ursprünglichen Quellebene sichtbar.