Die Datenbereitstellung überführt die im Ausleseprozess ausgelesenen Daten aus dem Integration-Schema und stellt diese im Global- & im Result-Schema bereit. Logisch gesehen werden dadurch die extrahierten Daten an den Endanwender ausgeliefert.

DATEV-Daten können erst bereitgestellt werden, nach den folgenden Vorarbeiten:

Datenquelle

  • Auswahl einer der angelegten Datenquellen.

Modul

  • Auswahl eines des aktivierten Moduls.

  • Die verfügbare Auswahl hängt von der ausgewählten Datenquelle ab.

Mandantenauswahl

Der grüne Button “Mandantenauswahl” öffnet den Dialog der “Mandantenauswahl”:

Suche

  • Durchsucht die Tabelle nach dem eingegebenen Inhalt.

  • Über ein kleines schwarzes Kreuz, am rechten Ende des Eingabefeldes, kann die Eingabe wieder gelöscht werden.

Aktivierung eines Mandanten

  • Ein Linksklick auf die Checkbox einer Zeile aktiviert den jeweiligen Mandanten.

  • Bei erfolgreicher Auswahl zeigt die jeweilige Checkbox einen Haken auf der eingestellten 6. Datenbankeinstellungen | Hauptfarbe fest.

  • Die Checkbox auf Höhe der Spaltenköpfe (de-)aktiviert alle Mandanten.

Mandanten-ID

  • Zeigt die definierten Mandanten-ID des Mandanten.

Mandanten-Name

  • Zeigt den definierten Mandantennamen des Mandanten.

Im Dialog “Mandantenauswahl” aktivierte Mandanten, werden in dem Feld - rechts neben dem Button “Mandantenauswahl” - in der Form “Mandanten-ID - Mandantenname,….” angezeigt.